Fotogalerien

Abfischen

Bäche werden auf Grund Trockenlegen (Mühlebach Steffisburg) oder Austrocknen abgefischt. Dies geschieht mit Hilfe eines Elektrofanggerät.

Laichfischfang Äschen

Gegen den Frühling findet der traditionelle Laichfischfang statt. Im Äschenlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Rund um den Ausfluss des Thunersees (Schadau) werden abendlich die Netze gesetzt und später wieder gehoben, mit Äschen und Barben. Die Äschen werden werden zur Eier- und Samenentahme gestreift. Fangertrag ca. 100‘000 Eier.

 

Seeforellenaufzucht

 

In der ehemaligen Militärbadeanstalt leben unsere Seeforellen-Muttertiere. Sie werden dort das ganze Jahr gehegt und gepflegt. Zur Laichzeit im Winter werden die Becken abgesenkt, die Seeforellen entnommen und gestreift.

 

 

 

 

Betreuer: Jürg Ludwig, Rolf Schoch, Ruedi Richiger und PV-Präsident Renato Frauchiger

 

 

Gewässerputztage

Alle Jahre sammeln Mitglieder des Seefischereivereins Dürrenast und des

Sportfischervereins rechtes Thunerseeufer entlang des Aareufers und rund um den Mühleplatz vier bis sechs Kubikmeter „Wohlstandsmüll“ zur fachgerechten Entsorgung.

 

Renaturierungen

Die PV Thun ist im Förderfonds für ökologische Aufwertungsmassnahmen der Energie Thun AG vertreten. Diese Bilder zeigen ein ehemaliges Aufzuchtgewässer des Kantons und später der PV Thun, das der Natur in Allmendingen zurückgegeben wurde.

Pachtvereinigung Thun

Jürg Ludwig Vize-Präsident

Hünibachstrasse 60

 
3626 Hünibach

 pachtvereinigung-thun@bluewin.ch